Newsletter


 
* indicates required

KommKino: Jetzt mitmachen!

 

Django und Macho Man, Dracula und Rocky Horror, Dirty Harry und Siggi Götz ... Viele schillernde Figuren tummeln sich im KommKino. Nur einer fehlt: du!

 

Du willst deinen Lieblingsfilm in einem richtigen Kino zeigen? Du hast Ideen für ein eigenes Filmfestival? Du möchtest beim Sommernachtfilmfestival „Macho Man“ durch den Projektor rattern lassen? Oder hast du ganz einfach Lust auf witzige Abende und spaßige Ausflüge mit netten Kinofreaks? Dann bist du im KommKino genau richtig.

 

Bereits seit 1974 flimmern im Nürnberger Künstlerhaus (damals: Komm) unter dem Label KommKino abseitige und absurde Streifen, Trash und Kunst über die Leinwand. Möglich wird dies durch einen gemeinnützigen Verein, in dem sich derzeit rund zwei Dutzend Menschen zwischen Anfang 20 und Mitte 40 engagieren. Sie alle eint die Begeisterung für Filme jenseits des Mainstreams - wobei die Geschmäcker der einzelnen Mitglieder mindestens so vielfältig sind, wie die Getränkeauswahl im Büro-Kühlschrank.

 

Doch keine Angst: Vereinsmeierei im Stile „Kaninchenzüchter e.V.“ wirst du bei uns vergeblich suchen. Die Atmosphäre während der Sitzungen ist locker und neue Interessenten werden mit offenen Armen und Herzen aufgenommen. Am besten überzeugst du dich selbst: Wir treffen uns jeden Dienstag um 20 Uhr im 3. Stockwerk des Künstlerhauses Nürnberg (auch als Kunstkulturquartier bekannt). Die richtige Tür erkennst du an den darauf klebenden alten Kinoflyern.    

 

Und wer weiß: Vielleicht startest du schon bald eine viel versprechende Karriere als Filmvorführer oder Festivalleiter? Sicher ist jedenfalls, dass du eine Menge netter Menschen kennen lernen wirst.

 

Du hast noch Fragen oder bist noch nicht restlos überzeugt? Kein Problem, melde dich einfach bei uns. Am besten per Mail unter info@kommkino.de.

 

Wir freuen uns auf dich!

Dein KommKino