Dark CircusBissige Penisse, gefährlich wie Haie - das gibt's nur im KommKino!

Auch im neuen Jahr geht es mit unseren Lieblingsknorpelfischen weiter. Dickshark handelt von einem jungen Pärchen, das in seinem liebestollen Gefühlstaumel nur eine Sache im Sinn hat: sich immer größeren Herausforderungen zu stellen. Auch auf das eine oder andere Hilfsmittel wird dabei zurückgegriffen. Doch welche Auswirkungen die neue Creme hat, lässt zumindest einem der beiden den Mund offen stehen ... Zu bestaunen am 16. Januar um 21:15 Uhr im Rahmen der 32. Tuesday Trash Night.

Am 17. Januar (21:15 Uhr) habt ihr noch einmal die Chance, den iranischen Noir-Thriller Asphyxia zu gucken, bevor am 18. Januar The Real Life Of The Divas das KommKino verzückt. Macht euch gefasst auf unsere Gäste Ms. Soukupova und Ms. Dotzauer, die im Anschluss an ihr Filmkunstwerk aus dem Divenmanifest lesen und sich der Diskussion stellen. Los geht das schräge Spektakel um 21:15 Uhr.

Happiness steht am 19. und 20. Januar auf unserem Spielplan (jeweils 21:15 Uhr). Dabei handelt es sich um das neueste Werk des sich "Sabu" nennenden japa­ni­schen Filme­ma­chers Hiroyuki Tanaka. In dem myste­riösen Drama nimmt der mit kine­ti­schen Cyber­punk­filmen wie Dangan Runner (1996) und Drive (2002) bekannt gewordene fernöst­liche Auteur komplett den Fuß vom Gaspedal. Er lässt den Film schlei­chend langsam ausrollen - ein Meisterwerk.

Wir sehen uns,
Euer KommKino

Newsletter


 
* indicates required