Dark CircusLebende Leichen im KommKino - aber diesmal auf der Leinwand, nicht davor!

Insofern dürfte sich auch die Geruchsbelästigung in unserem ehrwürdigen Saal im Rahmen halten, wenn wir vom 15. bis 17. Dezember das Wochenende der lebenden Leichen zelebrieren. Vertreten ist natürlich George A. Romero, der große Meister des Zombie-Films. Ihm ist auch das Festival – nicht zuletzt wegen seines bedauerlichen kürzlichen Todes – gewidmet. Wir zeigen seinen größten und einflussreichsten Klassiker, gleichzeitig der erste moderne Zombie-Schocker: Night of the Living Dead.

Um den verschiedenen Subgenres des Zombiefilms gerecht zu werden, spannen wir den Bogen vom Schwarzweiß-Kult zum gelungenen Remake, vom Italo-Gore  zum japanischen Horrorpunk. So zeigen wir unter anderem Ein Zombie hing am Glockenseil, Der Planet Saturn lässt schön grüßen, Tot und begraben sowie Wild Zero.

Alle Filme laufen natürlich auf 35 Millimeter! Die Dauerkarte für die neun Streifen kostet schlappe 40 Euro. Reservierungen nehmen wir ab sofort unter reservierung(at)kommkino.de entgegen.

Damit sich bei all den Zombies die Jungs von der Vampirfront nicht vernachlässigt fühlen, zeigen wir am 14. Dezember um 21:15 Uhr Kathryn Bigelows Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis. Dabei handelt es sich um einen der interessanteren modernen Vampir-Filme, der den Durchbruch von Hollywoods Action-Regisseurin Nr. 1 markierte.

Am 11. und 13. Dezember beleuchten wir noch einmal die Schwulen-, Lesben- und Transgender-Szene im Punk: Queercore läuft jeweils um 21:15 Uhr.

Und als kleines vorweihnachtliches Schund-Schmankerl flimmert am 12. Dezember Zombies at Christmas über die Leinwand der Tuesday Trash Night. Los geht's um 21:15 Uhr.

Wir sehen uns,
Euer KommKino

Demnächst im Komm

 

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
8
9
10
18
Datum : Montag, 18. Dezember 2017
19
21
24
25
26
27
28
29
Datum : Freitag, 29. Dezember 2017
30
Datum : Samstag, 30. Dezember 2017
31
Datum : Sonntag, 31. Dezember 2017

Newsletter


 
* indicates required