Tanz der TeufelRunter vom Index, rein ins KommKino!

Nachdem Tanz der Teufel mehrere Jahrzehnte in Deutschland auf dem Index stand und sogar für Erwachsene strengstens verboten war, gab es dieses Jahr endlich die langerwartete Aufhebung von Indizierung und Beschlagnahme. Aus diesem Anlass zeigen wir euch den Kultschocker am 26. Mai um 21:15 Uhr in ungekürzter Fassung auf großer Leinwand.

Und weil's gar so schön ist, schieben wir um 23:30 Uhr Tanz der Teufel 2 hinterher. Nahezu nahtlos führt der zweite Teil der „Evil Dead“-Trilogie die Handlung des ersten Films fort. Ash, der sich gerade von Teilen seiner Freundin Linda trennen musste, erwacht im Wald und sieht sich nach kurzer Pause erneut dämonischen Kräften gegenüber, die ihm und einigen neuen Mitstreitern den Tag gehörig versauen wollen.

Am 27. Mai folgt dann das Remake Evil Dead (21:15 Uhr), bevor wir unser grausiges Wochenende am 28. Mai mit Armee der Finsternis ausklingen lassen (21:15 Uhr).

Bereits am 22. Mai läuft um 21:15 Uhr Koen Mortiers 22. Mai - passt ja wie die Faust aufs Auge. Im neuen Streifen des Ex-Drummer-Machers wird Sam als Sicherheitsagent in einer Shoppingmall an einem ganz gewöhnlichen Tag Opfer und Zeuge eines terroristischen Bombenanschlags. Er versucht, Menschen und Verletzte zu retten, bevor ein erneuter Anschlag geschieht. In zunächst menschenleeren Räumen begegnen Sam nun die Opfer des Anschlags. Sie erzählen ihm ihre Geschichte und erklären, warum sie in dem Kaufhaus waren. Und schließlich gelangt Sam nach der Begegnung mit dem Täter zu der Erkenntnis, wie sehr sich Schuld und Unschuld ähneln.

Virtual Reality und Sci-Fi-Horror gingen bereits in den frühen Neunzigern eine spannende Liaison ein. In Der Rasenmäher-Mann will ein durchgeknallter Wissenschaftler mit Hilfe von VR den perfekten Soldaten erschaffen. Ihr ahnt es bereits: Das geht nicht gut ... Termin: 25. Mai, 21:15 Uhr.

Wir freuen uns auf euch!
Euer KommKino

Newsletter


 
* indicates required