Horror Noire

Kürbis aushöhlen, Süßkram spachteln, lustige Maske tragen? Nicht mit uns! Im KommKino regiert rund um Halloween das nackte Grauen – fernab aller folkloristischen Harmlosigkeiten.

In Horror Noire widmen wir uns am Donnerstag (29.10. / 21:15 Uhr) und Freitag (30.10. / 21:15 Uhr) der Black Community im US-amerikanischen Horrorkino. In der Shudder-Dokumentation nehmen Filmschaffende wie Jordan Peele („Get Out“), Tony Todd („Candyman“) und Meosha Bean („6th Floor“) das Publikum mit auf einen Streifzug durch das Genre und stellen seine Entwicklung in den Kontext zum gesellschaftspolitischen Positionswandel afroamerikanischer Kultur in den USA.

Samstag (31.10. / 21:15 Uhr) tauchen wir die Leinwand in tiefstes Blutrot und bringen Euch mit unseren cineastischen Trauma-Triggern mindestens bis Weihnachten um Euren Schlaf. Habt Ihr die Cojones, euch diesem infernalischen Horror im Doppelpack zu stellen? Los geht's mit David Cronenbergs Achtziger-Klassiker Die Fliege. Darin verschmilzt der Wissenschaftler Seth Brundle mit einer Stubenfliege - Mahlzeit! Wer nach der kotzenden Brundle-Fliege noch Lust auf Massenmörder, Horrorhaar und Spenderaugen hat, sollte sich bei Body Bags weiter in den Kinosessel krallen. Für den launigen Episodenfilm saßen die beiden Albtraum-Altmeister John Carpenter und Tobe Hooper auf den Regiestühlen.

Bereits am Dienstag (27.10 / 21.15 Uhr) zeigen wir den zu Unrecht weitestgehend in Vergessenheit geratenen Selbsjustiz-Streifen Eine Frau sieht rotRegisseur Lamont Johnson verzichtet zwar nicht auf exploitative Effekte. Dennoch ist sein Film kein Actionkracher, sondern eher ein psychologisch interessantes, doppelbödiges Drama von beachtlicher Intensität.

Komm und sieh lautet das Motto am Mittwoch (28.10. / 21:15 Uhr). Elem Klimows letzter Spielfilm, dessen Drehbuch von der Sowjet-Zensur jahrelang blockiert wurde, gilt vielen als bester (Anti-)Kriegsfilm der Kinogeschichte.

Wir sehen uns!

Euer KommKino

  

Demnächst im Komm

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
16
17
18
19
20
22
26

Newsletter


 
* indicates required