44. TUESDAY TRASH NIGHT: Mac and Me

Filme
Datum: Dienstag, 16. April 2019 21:15

Eintritt:
6 Euro

44. TUESDAY TRASH NIGHT:

Mac and Me

USA 1988, 93 Min., deutsche Fassung, 35mm, R.: Stewart Raffill, D.: Christine Ebersole, Jonathan Ward, Tina Caspary

Ein Alien, das durch einen Unfall auf der Erde gelandet ist, freundet sich, bei dem Versuch vor der NASA zu fliehen, mit einem Jungen an. So viel zur Handlung, die natürlich auch zu einem anderen Film passen könnte, in dem sich ein Außerirdischer mit einem Jungen anfreundet. Der sitzt aber nicht im Rollstuhl und auch sonst ist alles ganz anders. Tatsächlich handelt es sich nämlich um ein billiges Imitat, das versucht, durch offensichtliche Werbung für einen großen Fastfood-Konzern, und einen großen Produzenten pappsüßer Cola eine wohlige Atmosphäre von Magie und Freundschaft zu schaffen. Da sich die Meinungen zu diesem Film auf einer Skala von „way better than „ET““ (Barret Bray) bis hin zu „Shut up „ET“ is much better and „Mac and Me“ is the worst movie ever made“ (Bhauncey Bovan) gleichmäßig verteilt sind, sollte man sich auf jeden Fall selbst ein Bild davon machen.

In Deutschland blieb der Film recht unbeachtet, obwohl er es 1989 sogar zu einem Kinostart brachte (die seltene alte Kinofassung im originalen 35mm-Format ist hier zu sehen). In den USA gilt "Mac and Me" unter Bad-Taste-Fans hingegen als einer der schlechtesten Filme aller Zeiten. Und gerade deswegen hat er dort einen beachtlichen Kultstatus.

 

 

 

Alle Daten


  • Dienstag, 16. April 2019 21:15