Broken Hearts

Filme
Datum: Sonntag, 18. November 2018 14:15

Eintritt:
6 Euro

Broken Hearts

Deutschland 1996, 96 Min., dF, 35mm, R.: Eckhart Schmidt, D.: Laura Di Mariano, Daniele Liotti, Massimo Ciprari, Claudio Rossetti, Roberto Proietti

Beruhend auf einer wahren Geschichte, die Schmidt in einer italienischen Zeitung gelesen hatte, erzählt er von der unmöglichen Annäherung zwischen Stella und Raoul. Sie ist Tochter eine einflussreichen Mafia-Bosses, er ihr Fahrer. Eines Tages, als ihre Sehnsucht nach Liebe und Zärtlichkeit nicht mehr zu stillen ist, zwingt sie ihn, aufs Land zu fahren, wo sie von ihm geliebt werden will. Das vorbestimmte baldige Ende ihrer Verbindung bestimmt den Film und seine Bildebene, Zäune und räumliche Begrenzungen dominieren; der freie Himmel leuchtet nur kurz auf. So explizit wie zuvor nur in „Loft“ nimmt Schmidt Bezug auf den für sein Werk und Ideenkosmos neben Cesare Pavese wohl wichtigsten Autor, Dante Alighieri. „Die Liebe, sie bewegt die Sonne und die Sterne“, lautet das Mantra des Films.

 

 

Alle Daten


  • Sonntag, 18. November 2018 14:15