Dracula - Nächte des Entsetzens

Filme
Datum: Samstag, 7. Dezember 2019 17:00

Eintritt:
6 Euro

Dracula - Nächte des Entsetzens

Originaltitel: The Scars of Dracula, Großbritannien 1970. deutsche Fassung, 35mm, 95 Min., Regie: Roy Ward Baker, Darsteller: Christopher Lee, Dennis Waterman, Jenny Henley

„Nachdem Graf Dracula aus dem Totenreich zurückgekehrt ist, terrorisiert er die Bewohner eines Dorfes mit Hilfe blutsaugender Fledermäuse und verbreitet Angst und Schrecken unter der ansässigen Bevölkerung. Ausgerechnet an diesen Schauplatz verschlägt es den Studenten Simon Carlson und seine Freundin Sarah auf der Suche nach Simons Bruder Paul, der spurlos verschwunden ist und zuletzt in diesem Dorf gesehen wurde. Die Dorfbewohner begegnen den beiden Fremden mit Ablehnung und Hass, aber Simon und Sarah geben sich nicht geschlagen und verfolgen Pauls Spur bis zum Schloss des Grafen Dracula, auf dem er vor seinem Verschwinden scheinbar übernachtet hat ...“ (www.ofdb.de)

Der Film entstand in der damaligen Spätphase der legendären Hammer-Studios, als deren Horrorstreifen bereits deutlich an Popularität einbüßten. So werden diesmal ungewohnt drastische Gewalt- und Sexszenen eingebaut, dargeboten aber mit der von Hammer gewohnten großen handwerklichen Sorgfalt und Stilsicherheit. Nicht umsonst trugen die deutschen Wiederaufführungen die Titel „Draculas Blutrausch“ und „Brutale Bisse“. Ein Genuss sowohl für Splatterfans als auch für Anhänger des klassisch-atmosphärischen Hammer-Horrors.

 

 

 

Alle Daten


  • Samstag, 7. Dezember 2019 17:00