Rocker

Kategorie
Filme
Datum
Mittwoch, 1. Mai 2019 21:15

Rocker

Deutschland 1972, 85 Min, deutsche Fassung, digital, R.: Klaus Lemke, D.: Hans-Jürgen Modschiedler, Gerd Kruskopf, Michael-Thomas Krannich

„Im Mittelpunkt von Klaus Lemkes ausschließlich mit Laiendarstellern besetztem und mit kleinem Budget realisiertem Milieufilm steht der 15-jährige Mark. Nach dem gewaltsamen Tod seines älteren, kriminellen Bruders Ulli wird der Teenager aus seinem kleinbürgerlichen Leben als Supermarkt-Lehrling herausgerissen. Zufällig lernt er den alternden Biker-Boss Gerd kennen, der ihn unter seine Fittiche nimmt. Gemeinsam mit Gerds Gang zieht Mark durch Hamburg, wird in krumme Geschäfte und Auseinandersetzungen verwickelt, bekommt auf der anderen Seite aber auch die aggressive Ablehnung der bürgerlichen Gesellschaft gegen die Rocker-Szene zu spüren. Schließlich bekommen Mark und Gerd eine Chance, sich an Ullis Mördern zu rächen.“ (filmportal.de)

„„Rocker“ ist das, was man als Kultfilm bezeichnet, und das wohl nicht nur in Hamburg. 1971, lange bevor Punk ein Thema wurde, wird in diesem Film vom auch heute noch umtriebigen Klaus Lemke eine Subkultur gezeigt, die sich bewusst von der damaligen „normalen“ Gesellschaft abgrenzen wollte. Was den Film eigentlich so außergewöhnlich macht, ist die Tatsache, dass für die Rollen echte Menschen, echte Rocker genommen wurden und keine ausgebildeten Darsteller. Es sind zwar durch die Bank keine großen Schauspieler, aber dafür garantiert diese Besetzung Authentizität. Die Handlung, die zum großen Teil episodenhaft ist, tritt hier etwas in den Hintergrund, viel wichtiger ist der Transport eines Lebensgefühls und der Atmosphäre der frühen 70er Jahr. Das wird natürlich vor allem durch unglaubliche Frisuren und Klamotten erreicht.“ (haikosfilmlexikon.de)

Regisseur Klaus Lemke hält den Film in der ihm eigenen Bescheidenheit für den besten deutschen Nachkriegsstreifen. Zu widersprechen ist aber in der Tat zumindest nicht ganz einfach.

St.-Pauli-Reihe

St. Pauli ist durch Der goldene Handschuh und dessen aktueller Verfilmung wieder in aller Munde. Aus diesem Anlass zeigen wir einige ausgewählte St.-Pauli-Kracher. Sie beschäftigen sich auf sehr unterschiedliche Weise mit diesem faszinierenden Stadtteil, der schon seit geraumer Zeit weit über Hamburg hinaus bekannt und berüchtigt ist.

 

 
 

Alle Daten

  • Mittwoch, 1. Mai 2019 21:15

Demnächst im Komm

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
4
Datum : Samstag, 4. Mai 2019
5
7
12
21
25
26
28
31

Newsletter


 
* indicates required