1991: The Year Punk Broke

the_year_punk_broke
Kategorie
Filme
Date
Donnerstag, 2. Mai 2024 21:15

POPcore! - Musikfilme im KommKino

1991: The Year Punk Broke

USA 1992, 95 Min., digital, Originalfassung, Regie: Dave Markey, Mit: Sonic Youth, Nirvana, Dinosaur Jr, Ramones, Babes In Toyland, Gumball

1991: In Kuwait wütet der Golfkrieg, in Russland übernimmt Boris Jelzin das Zepter und im wiedervereinigten Deutschland kommt es zu zahlreichen Nazi-Angriffen gegen Migranten. In diesen unruhigen Zeiten tourt die dem Mainstream weitestgehend unbekannte Noise-Rock-Band Sonic Youth durch Europa. Im Gepäck: Nirvana. Die Mannen um Kurt Cobain ahnen damals ​noch nicht, dass sie schon bald eine neue Musik-Ära einläuten werden. Grunge und Alternative-Rock durchbrechen die Schranken des Undergrounds und flimmern alsbald in der Heavy Rotation über MTV – the year punk broke. In seiner elektrisierenden Doku bannte Dave Markey rohe Performances der besagten Bands und einiger anderer (Dinosaur Jr, Ramones, Babes In Toyland, Gumball) auf Film und schuf so ein wichtiges Dokument der Transformation von DIY zum Massenphänomen – was sich nicht für alle Beteiligten positiv auswirkte ...

 

 
 

Alle Daten

  • Donnerstag, 2. Mai 2024 21:15