Dante’s Peak

dantes_peak
Kategorie
Filme
Datum
Samstag, 12. November 2022 16:30

Dante’s Peak

USA 1997, 108 Minuten, englische Originalfassung, 35 mm, R.: Roger Donaldson, D.: Pierce Brosnan, Linda Hamilton, Charles Hallahan

1997 und 1998 feierte der Katastrophenfilm mit jeweils zwei Asteroiden- und Vulkanausbruch-Filmen ein großes Comeback in Hollywood. Den Wettstreit zwischen den Konkurrenzprojekten „Volcano“ (Kinostart: April 1997) und „Dante’s Peak“ (Kinostart: Februar 1997) gewann letzterer, sowohl an den Kinokassen als auch bei der Filmkritik. Die bis dato teuerste und aufwendigste Hollywood-Produktion des Neuseeländers Roger Donaldson schickt den seinerzeit frisch als James Bond etablierten Pierce Brosnan in ein Inferno aus Erdbeben, Schlammlawinen und pyroklastischen Strömen, deren realistische Darstellungen sich an den Ausbruch des Mount St. Helens im Jahr 1980 anlehnen. Die Filmmusik aus der Feder von James Newton Howard („Auf der Flucht“) und John Frizzell („Alien – Die Wiedergeburt“) taucht die Naturgewalten in bedrohlich-dissonante Orchesterfarben und zählt zu den evokativsten – und eruptivsten! – Vertonungen sowohl innerhalb des Genres als auch der Hollywood-Filmmusik der 1990er-Jahre.

 

 
 

Alle Daten

  • Samstag, 12. November 2022 16:30