Reise ins Ehebett

Reise_ins_Ehebett
Kategorie
Filme
Datum
Freitag, 5. November 2021 21:00

Reise ins Ehebett

DDR 1968, 89 Min., 35mm
Regie Joachim Hasler
Buch Maurycy Janowski, Joachim Hasler, Claus Hammel
Kamera Joachim Hasler, Hans-Jürgen Reinecke Musik Gerd Natschinski
mit Anna Prucnal, Claus Jurichs, Eva-Maria Hagen, Günther Simon, Werner Lierck, Frank Schöbel

»[...] ich spiel eine Barsängerin in mitternachtsblauem Samt, sozialistisch angehauchte Sexbombe, aus auf Männerfang... Dem Body-Building-Typ Claus Jurichs hab ich als ›blinder Passagier‹ aufs Schiff zu folgen. Da ist das altbewährte Muster, der sogenannte Dreieckskonflikt. Und zwar in der Besetzung meiner Konkurrentin Anna Prucnal, einer supersensiblen Polin mit atemberaubenden Allüren... Dies steile Talent also spielt die Unschuld in der Filmgeschichte, spannt mir den Paradehengst bzw. Steuermann aus – unter Absingen neckischer Doppeldeutigkeiten, die in gefällige Arrangements gesetzt von NPT Gerd Natschinski, wie z. B. ›Nichts geht übers Schlafengehn‹, im Duett in der engen Kombüse, wo sie zu dritt kampieren! [...] Titel des Films: REISE INS EHEBETT – ein DDR-Musical. Wo dies Genre jetzt weltweit Konjunktur hat, wollen wir vom Schaum auf der Welle mitnaschen.« (Eva-Maria Hagen, Brief an Wolf Biermann)

im Vorprogramm:

Disco-Film 21: Modern Soul And Rugby

DDR 1977, 7 Min., 35mm
Buch und Regie Jürgen Steinheisser
Kamera Michael Hallatsch Musik Günther Fischer
mit DDR-Rugbymeister ›Stahl Hennigsdorf‹, Modern Soul Band

»In einem halsbrecherischen Unternehmen stellen sich die Musiker dem DDR-Rugbymeister in einem ernsthaft komischen Spiel.« (Progress)

 
 

Alle Daten

  • Freitag, 5. November 2021 21:00

Demnächst im Komm

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter


 
* indicates required