Polaroid

Pünktlich zur Kirschblüte präsentieren wir euch die JAPANISCHEN FILMTAGE NÜRNBERG 2019!

Kommenden Freitag bis Sonntag (26. bis 28. April) zeigen wir euch neun der besten Filme, die das Nippon-Kino zu bieten hat. Dank der freundlichen Unterstützung des japanischen Kulturinstitutes Köln ist der Eintritt zu vier Streifen sogar kostenlos!

Den Auftakt bildet Shōhei Imamuras Vengeance Is Mine, das Porträt eines Serienmörders und der vielleicht „beste japanische Film der Siebziger“ (Kevin Thomas, Los Angeles Times). Bei Einbruch der Nacht folgt der düster-kunstvolle Horrorfilm Kuroneko, der vom Rachefeldzug zweier verführerischer Rachegeister erzählt.

Am Samstag folgen dann unter anderem Hiroshima Mon Amour sowie Tokyo X Erotica. Und den Schlusspunkt am Sonntag setzt schon beinahe traditionell Megane.

Wer mit Fernost eher wenig am Hut, darf sich gerne an nordischen Filmschmankerln erfreuen. Genauer: Zelluloid-Highlights aus St. Pauli. Diese Woche setzen wir unsere Reihe mit Rolf Olsens Das Stundenhotel auf St. Pauli fort (Mittwoch, 24. April / 21:15 Uhr). Am Donnerstag (25. April / 21:15 Uhr) folgt dann Polizeirevier Davidswache. Dabei handelt es sich um einen Klassiker des deutschen Polizeifilms in einem bewusst realistisch gehaltenen Reportagestil.

Wir freuen uns auf euch!

Euer KommKino

Demnächst im Komm

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Newsletter


 
* indicates required