Er – Stärker als Feuer und Eisen

Filme
Datum: Mittwoch, 6. Dezember 2017 21:15

Eintritt:
6 Euro

Er – Stärker als Feuer und Eisen

La Guerra del Ferro – Ironmaster, I/F 1982, 94 Min., dF, 35mm, R.: Umberto Lenzi, D.: Sam Pasco, Elvire Audray, George Eastman, Pamela Prati

Conan, der schlaue Barbar, weiß genau, warum er am liebsten ganz alleine durch die kargen Landschaften randaliert – gibt ja doch nur Ärger mit den krawalligen Mitmenschen. Bis zu Ela und Vood, zwei eher simpel gestrickten Höhlenbewohnern eines steinzeitlichen Stammes, ist diese Kunde offenbar nicht durchgedrungen. Nach der gemeinsamen Wildschweinjagd, die nicht nur tierische Opfer fordert, kommt es zwischen den beiden Hau-Draufs zum Bruch. Vood wird von seinem Stamm verbannt und ist laut Ela ab sofort Freiwild. Das Blatt des Schicksals wendet sich jedoch, als Vood bei einem Vulkan einen schwertähnlichen Gegenstand aus Eisen findet. Mit der neuen Waffe kehrt er zu seinem Stamm zurück und fordert Ela zum Kampf heraus …

Mit „Er – Stärker als Feuer und Eisen“ ritt der italienische Regisseur Umberto Lenzi auf der Barbarenfilm-Welle der frühen Achtziger. Im Gegensatz zu anderen recht schundigen Streifen dieses Subgenres, ist „Er“ sich seines Status als B-Movie durchaus bewusst und erzählt seine Geschichte mit einem Augenzwinkern. Wohl auch deshalb heimste Lenzis Steinzeit-Spektakel seinerzeit vergleichsweise wohlwollende Kritiken ein.

In memoria di Umberto Lenzi

Der auch von Quentin Tarantino sehr geschätzte B-Film-Meister Umberto Lenzi starb am 19.10. im Alter von 86 Jahren. Er drehte 52 Streifen in verschiedensten Genres. Besonders prägte er den italienischen Polizeifilm. Auch dazu werden wir noch mindestens ein Beispiel zeigen. Mit dem Kannibalenschocker „Mondo Cannibale“ schuf er gar ein eigenes Genres, zu dem er später noch zwei weitere bis heute sehr populäre Reißer beisteuerte.

Selbst „Focus“ und der „Bild der Frau“ (!) war sein Tod einen Nachruf wert.

 

 

 

Alle Daten


  • Mittwoch, 6. Dezember 2017 21:15