Drüber, drunter und drauf

Filme
Datum: Mittwoch, 18. Oktober 2017 21:15

Eintritt:
6 Euro

Fortsetzung der Russ-Meyer-Werkschau:

Drüber, drunter und drauf

Up!, USA 1976, dF, 35mm, 80 Min., R.: Russ Meyer, D.: Edward Schaaf, Robert McLane, Elaine Collins, Candy Samples

Der Altnazi Adolph Schwartz, der für seine Vorliebe für Orgien und extreme SM-Praktiken bekannt ist, wird ermordet in der Badewanne seines Schlosses aufgefunden. Als die kurvenreiche Agentin Margo Winchester in den Ort kommt, sorgt sie mit ihren Reizen für großes Aufsehen. Schon bald beginnt sie mit der Suche nach dem Mörder von Adolph Schwartz und bemerkt schnell, dass kaum ein Anwohner der ist, für den er sich eigentlich ausgibt …

Dieser Film wurde in dem für Russ Meyer typischen Comicstrip-Stil gedreht. Die Sex-Szenen, von denen ein großer Teil in freier Natur, in einer Flusslandschaft, spielt, sind ebenfalls überspitzt und karikaturistisch dargestellt. So stattete Russ Meyer die männlichen Darsteller (auch aus Zensurgründen) mit künstlichen, überlangen Penissen aus.  (Wikipedia)

 

 

 

Alle Daten


  • Mittwoch, 18. Oktober 2017 21:15