Beastmaster – Der Befreier

Filmfestivals
Datum: Sonntag, 10. September 2017 17:00

Einzelticket:
6,-
Dauerticket:
50,-

Beastmaster – Der Befreier
(The Beastmaster) USA 1982, 94 Min, 35mm, DF, R: Don Coscarelli, Mit: Marc Singer, Tanya Roberts, Rip Torn

Im Nebel einer mystischen Welt lebt Dar, der Beastmaster. Sein Land wird durch schreckliche Kriege erschüttert. Tod und Sklaverei bedrohen sein Volk, als der teuflische Maax seine Blutherrschaft antritt. Dar, der Macht über Tiere besitzt, nimmt mit den Gefährten den ungleichen Kampf gegen den Tyrannen auf.

"Von sämtlichen CONAN-Epigonen ist das der Beste - er macht sogar etwas mehr Spaß als das Vorbild! Denn BEASTMASTER wurde zwar etwas preiswerter runtergekurbelt, ist dafür aber nicht weniger effektiv. Die Rollenverteilung und Konstellation ist hingegen nahezu identisch: Der mit einem Schwert bewaffnete, muskulöse Recke, dessen Heimatdorf ausgelöscht wurde, das kesse Weib an seiner Seite und der spirituelle Exot, dann der megalomanische Hexer in seinem Tempel mit seinen Jüngern. Beastmasters Alleinstellungsmerkmale sind wirklich nur seine Fähigkeit, mit den Tieren zu kommunizieren, und seine rührende Freundschaft zu seinem kleinen Zoo von Gehilfen (cool: der Falke als fliegendes Auge). Das reicht aber bereits aus für ein phantasievolles Abenteuer, das abwechselnd lustig, spannend, traurig und morbide ist. Eine tolle Atmo rundet Don "DAS BÖSE" Coscarellis Fantasystreifen ab." (Asbestos, ofdb.de)

 

 

Alle Daten


  • Sonntag, 10. September 2017 17:00