The Last Boy Scout

Filmfestivals
Datum: Freitag, 8. September 2017 21:15

Einzelticket:
6,-
Dauerticket:
50,-

The Last Boy Scout
USA 1991,
105 Min., 35mm, OV, R: Tony Scott, Mit Bruce Willis, Damon Wayans, Chelsea Field

„Joe Hallenbeck (Bruce Willis) ist ein ausgebrannter Privatdetektiv. Seinen alten Job als Bodyguard hat er verloren, seine Ehe droht zu zerbrechen und seine Tochter hasst ihn. Als sein bester Freund bei einem Job im Football-Umfeld ermordet wird, ermittelt er zusammen mit dem ehemaligen Spieler Jimmy Dix (Damon Wayans), dessen Freundin ebenfalls umgebracht wurde, gegen den Besitzer der L.A. Stallions. Dieser betreibt allerlei dunkle Geschäfte im Schatten des Sportes und will sich eines Senatoren entledigen, der ihm auf die Schliche kam – nur das unfreiwillige Gespann Hallenbeck/Dix steht ihm noch im Weg...“ (ofdb.de)

„Der von Tony Scott mit großem Stilbewusstsein, enormer Kompromisslosigkeit, subversiver Rotzigkeit und natürlich faustgroßen Eiern inszenierte Neo-Noir THE LAST BOY SCOUT thront ganz nahe des Olymps. [...] THE LAST BOY SCOUT ist natürlich in erster Linie ein Showcase für Bruce Willis, der damals einer der bestbezahlten Darsteller in Hollywood gewesen sein dürfte und für den ausgebrannten Privatdetektiv Joe Hallenbeck die Idealbesetzung ist. In seiner ersten Szene liegt er pennend in seiner Karre und schläft seinen Rausch aus, er ist immer unrasiert, raucht eine Kippe nach der anderen, wandelt wie lebensmüde mit aufreizender Leck-mich-am-Arsch-Haltung durch den Film, flucht, blutet und rotzt, dass es eine einzige Freude ist.“ (Oliver Nöding, Remember it for later)

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 8. September 2017 21:15